Index

Windenergie
Radikalumbau bei Siemens: Energiesparte wird mit Börsengang ausgelagert
Der Bau von Windrädern oder Kraftwerken bringe weitaus weniger Rendite, als es die wichtige Digital- und Softwaresparte von Siemens brächte. Auch deshalb solle nun die Energiesparte von Siemens abgespalten werden und eigenständig an die Börse gebracht werden. Auf diesen Nenner lässt sich der bevorstehende Börsengang der Siemens Energiesparte Gas & Power bringen.[i]
EEG-Umlage
Jetzt wird es irre – 356 Euro CO2-Steuer für Flug nach Peking in der Schweiz im Gespräch
Leben wir in einer Demokratie oder Öko-Diktatur? Diese Fragen stellen sich immer mehr Bürger, die teils aberwitzig hohe Abgaben bezahlen sollen für die Energiewende.
Politik
Personalie: Stadtwerke Konstanz verlieren nach 24 Jahren Bruno Werner
Es gibt nicht viele Geschäftsführer von Energieversorgern, die sagen können, dass sie 24 Jahre in einem Unternehmen gearbeitet haben. Kuno Werner, der Geschäftsführer der Stadtwerke Konstanz am Bodensee ist aber so einer.
Politik
Stadtwerke Gossau im satten Plus nach Swiss GAAP FER Umstellung der Buchhaltung
Was die Buchhaltung nicht so alles vermag: Da die St. Galler Gemeinden ihr Rechnungslegungsmodell umstellen, sind die Stadtwerke Gossau plötzlich im satten Plus.
Heizung
Wegen schmutzigem Öl in Pipeline fordert russischer Ministerpräsident Untersuchung
In bilateralen Energielieferverträgen ist Verlässlichkeit der Partner entscheidend. Verständlich deshalb, dass der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew nervös ist, seitdem bekannt wurde, dass in der wichtigen Druzhba-Pipeline, welche Russland mit Weißrussland verbindet, schmutziges Öl eingedrungen ist.
Verbraucher
Extinction Rebellion Klimaaktivisten machen Menschenkette vor Börse London
Diverse Aktivisten, die sich in Großbritannien für einen schnelleren Umbau der Energieproduktion und Energieverwendung hin zu weniger klimaschädlichen Energiequellen mit weniger CO2-Belastung einsetzen, haben am Donnerstag den 25. April den Eingang der Börse London besetzt.
Technik
Mischkonzern BayWa AG sucht Partner für renewable energy GmbH
Die Energiewende hin zum Aufbau mehr Erneuerbarer Energien kostet alleine in Deutschland Hunderte Milliarden Euro – nicht nur die Bürger und Unternehmen, sondern auch die Protagonisten, welche die Hardware dafür zur Verfügung stellen.
Strom
1919 gab es erstmals Strom in vielen deutschen Gemeinden
Kaum zu glauben: Auch wenn Deutschland zwischen 1800 und 1900 eine der weltweit führenden Industrienationen war, so gab es in vielen deutschen Städten erst ab 1919 und später eine Sromversorgung. Bis dahin mussten die Bürger und Firmen oftmals, wie die Jahrhunderte und Jahrtausende zuvor, mit Gaslampen, Öllampen (Petroleum) oder schlichten Kerzen ihre vier Wände beleuchten.[i]
EEG-Umlage
Sparmöglichkeiten bei Energiekosten in Österreich sinken
Die österreichische Tageszeitung "Der Standard" berichtet, wonach es in Österreich immer schwieriger werde, bei den Energiekosten zu sparen. Vor allem der in Österreich wie Deutschland beliebte Wechsel des Energieversorgers bringe nicht mehr wirklich größere Preisvorteile
Strompreise
Österreich führt Smart Meter ein – "STOP-Smart Meter Netzwerk Österreich" sieht das kritisch
Dem österreichischen öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ORF war es am 9. April 2019 im Morgenmagazin ein ganzer Bericht wert: Österreich stellt zwangsweise für alle Unternehmen und Privatbürger auf die digitale Version des Stromzählers um, auf den Smart Meter.
Politik
USA halbieren Öl Importe aus der OPEC seit 2008
Im Jahr 2008 entschied sich die damalige Regierungs-Administration um US-Präsident Barack Obama (Demokraten-Partei), Fracking nach Öl oder Gas in tiefer gelegenen Gesteinsschichten zu erlauben. Seitdem haben sich die Importe aus dem OPEC Ölkartell in die USA halbiert.
Politik
Wohnungsenteignungen Berlin - Ausländerquote bei Verkauf wie in Kanada könnte helfen
Kommentar - Deutschland schaut gebannt nach Berlin und der dortigen an Fahrt zunehmenden Forderung, Wohnraum von großen Wohnungsgesellschaften, die teils über 100.000 Wohnungen besitzen, wieder zu enteignen. Der Staat, so der Glaube dahinter, könne die steigenden Mieten bremsen. Was dabei aber ausgeblendet wird:
Strompreise
Pariser Klimaschutzabkommen treibt Strompreis nach oben
Auf Grund des Umbaus der deutschen Energiebranche weg von Atomstrom und Kohlestrom hin zu Erneuerbarer Energie aus Wind, Wasser oder Photovoltaik steigen die Strompreise in Deutschland weiter. Neben der 2011 beschlossenen Energiewende in Deutschland ist auch das Pariser Klimaschutzabkommen aus dem Jahr 2015 Preistreiber.
Strompreise
Deutschlands Farmer zahlen höchste Strompreise in der EU
Landwirte leiden in Deutschland im Vergleich zu anderer EU-Staaten unter hohen Strompreisen. Allerdings gehörten auch größere Landwirtschaftsbetriebe immer noch zu den eher kleineren gewerblichen Stromabnehmern. Das schreibt agrarheute.com.[i]
Strompreise
Massiver Ärger über Stadtwerke München wegen Etaxi Strompreiserhöhung
E-Autos sind in aller Munde. Doch was viele nicht wissen: Auch ein Elektroauto tankt sich nicht kostenlos. Vielmehr muss dafür ganz normal Strom bezahlt werden. Doch dass es so teuer ist, wie jetzt in München bekannt wurde, dürfte viele überraschen.